6A2C0689 E85D 4696 AF80 458DAB6CCD32

Mit 5 Sportlern traten wir bei den Berliner Kurzbahnmeisterschaften an. Leider wurde Leona krank und konnte nicht über 50m Rücken starten.

Die Jungs legten sich kräftig ins Zeug und zeigten, dass sie auf Kommando schnell schwimmen und Bestzeiten erreichen kann.

Leon zauberte über 50m Freistil und steigerte seine Bestzeit um über 1 sec  auf 0:27,97 min. Felix kommt langsam wieder in Schwung und nähert sich seinen Bestzeiten. Paul muss nun langsam gegen den Nachwuchs kämpfen, konnte aber noch die interne Führung behalten.

 

evanSuper, Evan !

Und Evan schaffte dann den Super-Coup:  2. Platz über 50m Schmetterling und Platz 1 über 200m Schmetterling und 200m Rücken.